German Croatian Czech English French Hungarian Italian Serbian Slovak Slovenian Turkish
Übersetzung durch Google
Home Bildungsangebot Berufsbilder

Berufsbilder

Gewerbliche Begünstigungen

Berechtigung zur Führung von facheinschlägigen Handwerken und Gewerben, dabei Entfall der Meisterprüfung und der Unternehmerprüfung. (gilt EU-weit!)

EU: Seit Juli 1995 ist die HTL-Reifeprüfung in der Europäischen Union auf Diplomebene anerkannt .
Die HTL-Reife- und Diplomprüfung ist damit gemäß Richtlinie 95/43/EG vom 20.7.95 der Nachweis einer
reglementierten Ausbildung im Sinne von Anhang D der Richtlinie 92/51/EWG in der geltenden Fassung und ist einem Diplom im Sinne dieser Richtlinie gleich gestellt.
Das Diplomniveau im Sinn der Richtlinie 92/51/EWG wird definiert als:
a) weniger als 3 Jahre dauernde universitäre Ausbildung oder
b) mindestens 1 Jahr dauernde postsekundäre Ausbildung.

Ingenieurtitel

Absolventen einer Höheren technischen Lehranstalt erhalten nach dreijähriger facheinschlägiger Praxis die Standesbezeichnung "Ingenieur" verliehen.
Dafür  muss beim Bundesministerium für wirtschaftliche Angelegenheiten angesucht werden.

Studienberechtigungen

Nach Ablegung der Reife- und Diplomprüfung Studienberechtigung an allen Universitäten. Für einige Studienrichtungen (zB: Medizin, Theologie, Jus) ist je nach Fachrichtung eine Zusatzprüfung aus Latein, Griechisch, Philosophischem Einführungsunterricht oder Biologie und Umweltkunde erforderlich.
Die Reife- und Diplomprüfung berechtigt auch zum Besuch von Kollegs, von Akademien und Speziallehrgängen. Für Fachhochschulen ist die Anrechnung der einschlägigen Vorkenntnisse vorgesehen (bis zu 2 Jahre Anrechnung auf die Studienzeit).

Sicher von Interesse

"Wo Praxis, Routine und Flexibilität gleichermaßen gefordert sind, haben Absolventen von BHS einfach einige Jahre Vorsprung vor ihren Kollegen aus Hochschulen und Fachhochschulen."  (Prof. Dr.h.c. Helmut O. List, Generaldirektor AVL List  -In: 125 Jahre HTL Wiener Neustadt, Wiener Neustadt 1998)

Schulgebühren

Kein Schulgeld, Schulbücher werden beigestellt, Schulfahrtbeihilfe entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen.

 
 
 
 
 
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner