German Croatian Czech English French Hungarian Italian Serbian Slovak Slovenian Turkish
Übersetzung durch Google
Home HTL Aktuell HTL Newsletter


Der neue HTL Newsletter ist da!

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

Damit Sie sich ein Bild über das vielfältige Leben an der Schule Ihres Kindes machen können, möchten wir Ihnen eine kleine Übersicht über die wichtigsten Aktivitäten und Angebote im vergangenen und laufenden Schuljahr geben.

Über die Links erhalten Sie zusätzliche, aktuelle Informationen über die gewählten Themen. Wir melden uns halbjährlich mit einem solchen kurzen Newsletter bei Ihnen.

Angebote in der Schule:

Mit unserer Bibliothek (Leiter Mag. Manfred Pandur) verfügen wir über ein hochmodernes Informations- und Wissenszentrum. Zusätzlich zur umfangreichen Sammlung von Fachbüchern, Literatur und Zeitschriften, finden unsere Schülerinnen und Schüler gut ausgestattete Internet-Arbeitsplätze für Recherchen und Lernaufträge.

Unser Buffet, betrieben von der Firma Rossi‘s, bietet täglich abwechslungsreiche und ausgewogene Mittagsmenüs zu einem günstigen Preis.

Unsere Schule verfügt über bestens ausgestattete Sportanlagen (Kletterwand, Kraftkammer, Rasen- und Hartplätze, sowie Mehrzweckhallen), die unter bestimmen Voraussetzungen auch in der Freizeit genützt werden können. Sportliche Erfolge im Bouldern, Volleyball und Skilauf gehören zur Erfolgsgeschichte unserer Schule.

Unser großer Innenhof wurde als Erholungsbereich mit eigens kreierten Sitzinseln, Tischtennistischen und einem Schachspiel ausgestattet. Außerdem wurden mehrere Hochbeete aufgestellt, in denen Schülerinnen und Schüler ihren „grünen Daumen“ bei unserem Urban-Gardening-Projekt erproben können.

Für die Gesundheit unserer Schülerinnen und Schüler sorgen die Schulärztinnen Dr. Rieder und Dr. Tollschein, die an allen Vormittagen zur Verfügung stehen, sowie unsere Schulpsychologin Mag. Putz, sowie Jugendcoach Mag. Sandra Trichtel, die regelmäßig Beratungsstunden halten.

Besonders wichtig für das Zusammenwirken an unserer Schule ist der Elternverein, ohne dessen tatkräftige Unterstützung viele Initiativen nicht stattfinden könnten.

Im Rahmen des Religionsunterrichtes finden jährlich römisch-katholische und evangelische Gottesdienste mit musikalischer Begleitung statt, die Schülerinnen und Schüler besuchen können.

In den beiden ersten Jahrgängen werden unseren jüngeren Jahrgängen im Rahmen des Gegenstandes SOPK ideale Rahmenbedingungen für die Bildung einer funktionierenden Klassengemeinschaft geboten. In Projekttagen und Exkursionen lernen unsere Schülerinnen und Schüler einen verantwortungsvollen Umgang mit ihrem Umfeld und ihrer Umwelt.

Mülltrennung wird an unserer Schule sehr ernst genommen, weil ein verantwortungsvoller Umgang mit den endlichen Vorräten unserer Erde heute einfach dazu gehört. Das Engagement der letzten Jahre macht sich auch bezahlt: Durch konsequente Trennung und Wiederverwertung konnten bereits pro Jahr € 3000.- an Müllbehandlungskosen eingespart werden.

Sollten sich in den ersten Jahrgängen Lernrückstände in den Gegenständen Mathematik, Deutsch oder Englisch zeigen, bieten kostenlose Förderkurse die Möglichkeit, Fehlendes nachzuholen.

In allen Jahrgängen werden Fachexkursionen zu wichtigen Betrieben in der Region, in ganz Österreich und in Europa besucht, in denen unsere Schülerinnen und Schüler die Arbeitswelt hautnah kennenlernen dürfen.

Englischkenntnisse sind ein zentraler Bestandteil unserer Ausbildung: Im Rahmen von Sprachwochen in Malta, Irland oder dem UK, sowie einem „Englischtag“ können sie erprobt und vertieft werden.

Von der Vielfältigkeit unserer fachspezifischen Ausbildung zeugen die zahlreichen Diplomarbeiten, die nunmehr jede Absolventin und jeder Absolvent vorlegen muss. In Kooperationen mit anderen Instituten und Firmen entstehen wirtschaftstaugliche Projekte – die beste Empfehlung für unsere Abgänger.

Aktuelle Projekte:

1. Robotik-WM

Auch im heurigen Jahr hat unser Robotik-Team bei der RoboCup-WM in Oklahoma City, USA überzeugen können und errang den zweiten Gesamt-Weltmeister-Titel in Serie. Trotz starker Konkurrenz erwiesen sich die Wiener Neustädter als Favoriten und überzeugten in fast allen Kategorien. Der ORF berichtete über den fulminanten Erfolg unserer Wettkampf-Teams: http://noe.orf.at/news/stories/2854924/.

BM Harald Mahrer und Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger ließen es sich nicht nehmen, die erfolgreichen Robotiker persönlich zu ehren.

Die strahlenden Siegerteams im Bild:

 

Robotik

 

2. Lichttechnik

Auch im Bereich der hohen Kunst hat unsere Schule einiges zu bieten. Im Rahmen des Freigegenstandes Lichttechnik, der inzwischen zu einem Ausbildungsschwerpunkt in der Abteilung Elektrotechnik ausgebaut worden ist, wirkten Schüler der HTL bei einem Open-Air-Konzert in der Stadt Wiener Neustadt mit und tauchten den Hauptplatz in ein magisches Licht:

 

dsc_5856

 

3. Lesungen

Nicht nur technische Ausbildung wird an unserer Schule großgeschrieben.  Auf Initiative von Mag. Katja Knoll finden regelmäßig Autorenlesungen statt. Zuletzt besuchte der in Innsbruck geborene Schriftsteller Hubert Flattinger unsere Schule und las aus seinem mittlerweile 13-bändigen Werk.

 

 

Lesung

 
 
 
 
 
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner