• An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
German Croatian Czech English French Hungarian Italian Serbian Slovak Slovenian Turkish
Übersetzung durch Google
Home Kolleg EUN Berufsbild

Kolleg EUN - Berufsbilder

 Neuer zukunftsorientierter Kolleglehrgang EUN

 

 An der  HTL Wiener Neustadt gibt es seit 2014 die Möglichkeit das viersemestrige Kolleg für Erneuerbare Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit zu besuchen. In diesem vielseitigen Lehrgang wird ein Bogen über die Fachbereiche Bautechnik, Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik gespannt um eine breitgefächerte und zukunftsorientierte Ausbildung im Bereich der erneuerbaren Bau- und Energiesysteme zu vermitteln.

Diese Ausbildungsform, ist im Gegensatz zu ähnlich gelagerten universitären und fachhochschulischen Studiengängen, nicht nur theoretisch angelegt, sondern wird auch, durch praktische Module in Form von Labor- und Werkstätteneinheiten ergänzt.

 

Der dadurch erworbene Wissensvorsprung ermöglicht es, das breitgefächerte Wissen, nach Abschluss direkt in der Praxis anzuwenden. Aktuelles Wissen und fachübergreifendes Verständnis wird derzeit am Markt außerordentlich stark  nachgefragt und garantiert daher besonders gute Berufsaussichten. Da es landesweit kaum Ausbildungsmöglichkeiten in diesem Bereich gibt, die eine derart breite Vernetzung anbieten, gilt das Kolleg für Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit der HTL Wiener Neustadt bereits heute als wichtige Ausbildungsmöglichkeit für Techniker und technisch Interessierte, die sich im Bereich der erneuerbaren Bau- und Energiesysteme spezialisieren möchten.

 

Das künftige Berufsbild ist sehr vielfältig und kann sowohl in der Beratung, Planung und Forschung als auch im Bereich  der technischen Berechnung und Ausführung liegen. Die rückseitig angeführten beruflichen Möglichkeiten spiegeln dieses breite Tätigkeitsfeld der Absolventen dieses Kollegs wieder.

 

Durch die Kombinationsausbildung aus technischem Grundverständnis und der intensiven Auseinandersetzung mit den Themen Umwelt und Nachhaltigkeit, ist dieser Lehrgang speziell auf Absolventen aus den allgemeinbildenden Schulen abgestimmt.

 

Wenn Sie eine technische Ausbildung, aufbauend auf Ihre bisherige allgemeinbildende Ausbildung suchen, können wir Ihnen das Kolleg für Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit daher besonders empfehlen.

 

Die Anmeldeung können Sie online auf der Homepage der HTL Wiener Neustadt (https://register.htlwrn.ac.at/anmeldung/) durchführen.

 

Mögliche Berufsbilder des Kolleglehrganges EUN

Die beruflichen Tätigkeitsfelder können grob in zwei Bereiche unterteilt werden:

 Beratung und Forschung:

Erstellen von Studien, Gutachten, Untersuchungen, Ansuchen und Behördeneingaben, Vertretung des Auftraggebers gegenüber Dritten, Durchführung von Schätzungen einschließlich der dazu erforderlichen Berechnungen auf einschlägigen Fachgebieten im Bereich der EUN, Beratung zu Arbeitsabläufen, Verbesserungen, Rationalisierungen und Automatisierungen von Verfahren und Arbeitsvorgängen in betriebstechnischen Organisationen sowie Überwachungen und Überprüfungen von Anlagen und Einrichtungen, Durchführung von Schulungen und Ausbildungen im Bereich der EUN, Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsstudien im Bereich des einschlägigen  Fachgebietes sowie Durchführung der dazu erforderlichen Untersuchungen und Versuche unter Einschluss der dazu notwendigen Anlagen und Einrichtungen, Planung und Entwicklung neuer Technologien und Verfahrenstechniken auf den verschiedensten Gebieten der EUN

Technische Planung und Berechnung:

Projektierung und Konstruktion von Projekten wie Anlagen, Bauwerks- und anlagetechnische Einrichtungen, Erstellung von Vorprojekten, Entwürfen, Einrichtungsplänen sowie Ausführungs-, Detail-, Lage- und Konstruktionsplänen für energetische Projekte,  Erstellung von Ausschreibungsunterlagen, Überwachung der plan- und ausschreibungsmäßigen Durchführung der gesamten Arbeiten und Leistungen mit anschließender Überprüfung der projektbezogenen Rechnungen und der darauffolgenden Abnahme von Anlagen,  Ermittlung von technischen und wirtschaftlichen Werten in den einschlägigen Fachgebieten sowie Messungen und Prüfungen einschließlich der rechnerischen Auswertungen sowie Wirtschaftlichkeitsberechnungen und technisch-wirtschaftliche Wertigkeitsvergleiche von Projekten und Anlagen

 

Aus diesen Tätigkeitsfeldern ergibt sich daher eine Vielzahl an facheinschlägigen Berufen, welche an dieser Stelle nur beispielhaft angeführt werden:

Projektleiter und technischer Berater im Bereich der Umwelttechnik, Energieberater und HKLS-Planer, Messtechniker für erneuerbare Energiesysteme, Inbetriebnahmetechniker im Bereich der Green Energy, Produktmarketingberater sowie Mitarbeiter im Qualitätsmanagement, Techniker für Erneuerbare Energien, Betriebstechniker, Projektingenieur, Energie- und Umwelttechniker, Facheinkäufer, Supporttechniker für Solarelektronik, Solar Energy Consultant, Prozesstechniker für Solartechnik, Entwickler von  PV Anlagen,  Kundendiensttechniker, Techniker im Bereich Gebäudetechnik/Ökoenergiemanagement, Systemadministrator für technische Anlagen, Software- und Systemtester, Konstrukteur im Kessel- und Apparatebau, Inbetriebnahmetechniker für Feuerungsanlagen, Risikomanager bei EE-Anlagen, Techniker für Gebäude- und Energieeffizienzbewertung, Energie- und Kältetechniker, Mitarbeiter und Servicetechniker von Hydrogeneratoren, Lüftungs- Elektro- Kältetechniker,  Energiewirtschaftler, Mitarbeiter im Energiehandel, Fachkraft in Ingenieurbüros, Techniker für Schutztechniken, Bioenergiereferent, Konstrukteur sowie technischer Zeichner, Umweltsystemtechniker, Entwickler von PV Anlagen, Auditor für Qualität, Umwelt und Sicherheit, Umwelttechniker ….

 
 
 
 
 
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Die auf unserer Website verwendeten Cookies helfen uns, unsere Services für Sie zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen finden Sie in unserern Datenschutzinformationen.

Die Webseite verwendet Matomo um anonymisierte Statistiken zur Webseiten-Nutzung zu ermitteln. Die Daten werden auf internen Server verarbeitet und an niemanden weiter gegeben.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Webseite.
Datenschutzinformation gemäß Art. 12ff DSGVO im Rahmen der Schulverwaltung an österreichischen Schulen gemäß Art. 14 B-VG