Kategorie Archiv: Bautechnik

Bautechnik: Sevilla!!

6 Wochen Ferialpraxis in Sevilla mit ERASMUS

Bastian Hirmann, Schüler der 3AHBT, hat im Sommer ein Praktikum in Sevilla absolviert. Hier seine Erfahrungen.

Das Praktikum wurde aus EU-Mitteln im Rahmen des ERASMUS-Projekts gefördert. Es war wirklich eine der besten Erfahrungen, die ich in meinem Leben machen durfte. Und ich untertreibe nicht, wenn ich sage, dass es mich zum Positiven verändert hat.Sevilla ist eine wundervolle Stadt, voll mit alten und interessanten Gebäuden, die einen jungen Architekten wie mich besonders angeregt haben. Ich war dafür zuständig, 3D-Modelle für Entwürfe zu erstellen und durfte selbstständig an diesen Projekten arbeiten. In der Arbeit konnte ich hautnah erleben, wie mein zukünftiges Berufsleben aussehen kann. Meine Mitarbeiter waren alle sehr nett und bereit, mir meine Fragen zu beantworten. Nach der Arbeit durfte ich nicht nur die Straßen der Stadt erkunden und die zahlreichen Sehenswürdigkeiten besichtigen, sondern auch zahlreiche neue Leute kennenlernen und neue Freundschaften schließen. Es war wundervoll, so viele neue Erfahrungen auf einmal zu erleben und ich werde diese auch niemals vergessen. Ich habe mich selbst weiterentwickelt und Neues über mich selbst erfahren und ich hoffe, ich kann in der Zukunft wieder so etwas erleben. Ich finde es großartig, dass unsere Schule so eine Möglichkeit anbietet, und ich kann sie jedem nur weiterempfehlen.

 

 

Bautechnik: Projekt KU Saal

Projekt Umbau Konstruktionsübungssaal

Konstruktionsübungssaal Umbau

Neue hochauflösende Beamer – installiert hausintern dank Elektrotechnik Koll. Bauer

Projektionsflächen durch den Bauhof – Koll. Hensl vorbereitet und mit Spezialbeschichtung für optimalen Kontrast selbst ausgeführt – Schüler setzten Fachwissen direkt um

Konzept rollbare, flexible Tafeln dafür maximale Projektionsfläche, Konzept Prof. Haub

Zukunftsorientierter Unterricht optimal möglich

Dank und Anerkennung an alle!

 

 

Bautechnik: Projekt Wochenendhaus

Projekt Wochenendhaus

Eine Gruppe der 1AHBT und 1BHBT beendete das Schuljahr mit der Aufgabenstellung ein vorgegebenes Wochenendhaus zuerst in den verschiedenen Darstellungsarten wie Grundrisse, Schnitte, Ansichten und Axonometrien samt genauer Inneneinrichtung, zu zeichnen. Von dem Häuschen sollte zum Schluss ein Modell gebaut werden. Mit großem Engagement und Freude bauten die SchülerInnen ihre Zeichnungen aus den diversesten Materialien nach, von Legosteinen bis Karton und Balsaholz war alles vertreten.

 

 

Eternit HTL-Trophy 2020/2021

Auch im Schuljahr 2021/22 haben die 4. Klassen, der Abteilung Bautechnik, im Rahmen des Konstruktionsunterrichtes betreut von Prof. Hofmann, Prof. Schneider und Prof. Haub, am Eternitwettbewerb teilgenommen. Dabei handelt es sich um einen österreichweit, in allen HTLs ausgeschriebenen Entwurfswettbewerb, bei dem die Faserzementplatte der Firma Eternit, als Dach- oder Fassadenmaterial, eingesetzt werden sollte.

Die dabei entstandenen Entwürfe wurden durch eine Fachjury beurteilt und im Rahmen einer Präsentation im Innenhof der HTL ausgestellt. Die Projekte aller prämierten Teams aller teilgenommenen HTLs können unter www.eternit-trophy.at aufgerufen werden. Wir gratulieren seitens der HTL den Gewinnern ganz herzlich.