Online-Anmeldung für das Schuljahr 2020/21 Zur Anmeldung

NÖ Bautechnikpreis 2017

Der Niederösterreichische Bautechnikpreis wurde bereits zum 13. Mal von der Wirtschaftskammer Niederösterreich, Landesinnung Bau, vergeben. Die Veranstaltung fand am 22.05.2017 an der HTL Krems statt.

Teilnahmeberechtigt waren jeweils fünf Projektteams der Höheren Technischen Bundeslehranstalten Krems, Mödling und Wiener Neustadt.

Die HTBLuVA Wiener Neustadt wurde dabei von folgenden Teams vertreten:

 

Jahrgang 5AHBT

  1. 1. Projekt: Sozial- und Gesundheitszentrum Bad Erlach

Julian Mauritz                              Betreuer Dipl.-Ing. Michael Wagner

Andreas Mansberger                    Betreuer Dipl.-Päd. Ing. Dieter Fink

Fabian Flor                                   Betreuer Mag. MSc Patrick-Andreas Leitgeb

Kooperationspartner: Gemeinde Bad Erlach; Gerhard Puffitsch

 

  1. 2. Projekt: Junges Wohnen Günselsdorf

Patrick Freund                             Betreuer Dipl.-Ing. Martin Lang

Alexander Glatzl                         Betreuer Dipl.-Ing. Peter Lanser

Stefan Grauszer                           Betreuer Dipl.-Ing. Martin Lang

Christoph Macho                         Betreuer Dipl.-Ing. Peter Lanser

Kooperationspartner: Gemeinde Günselsdorf

 

  1. 3. Projekt: Eishalle Wiener Neustadt

Florian Reisner                            Betreuer Dipl.-Ing. Schwarz Hermann

Johannes Ivancich                       Betreuer Dipl.-Ing. Martin Lang

Thomas Sperhansl                       Betreuer Dipl.-Ing. Martin Lang

Lukas Weinlich                            Betreuer Dipl.-Ing. Peter Lanser

Kooperationspartner: Jahn Development&Consulting GmbH, Öst. Eishockeyverein, HC Mad Dogs

 

Jahrgang 5BHBT

1. Projekt: Neubau Kindergarten Teesdorf

Kallinger Markus                         Betreuer Dipl.-Ing. Schwarz Hermann
Kornfeld Fabian                           Betreuer Dipl.-Ing. Schwarz Hermann
Peco Saudin                                  Betreuer Dipl.-Ing. Schwarz Hermann

Kooperationspartner: Gemeinde Teesdorf (Bmstr. Ing. Holpfer Gerhard)

 

 

2. Projekt: Nachhaltige, ökologisch orientierte Reihenhausoptimierung durch gezielten Einsatz energieeffizienter Baustoffe und Heizungstechnik

Nora Skrianz                               Betreuer Dipl. -Ing. Dr. techn. Wilhelm Haub
Carmen List                                Betreuer Dipl. -Ing. Dr. techn. Wilhelm Haub

Kooperationspartner: Gemeinde Leithaprodersdorf

 

Die Projektteams präsentierten ihre Diplomarbeit vor einer hochkarätig besetzten Jury unter Vorsitz von Landesbaudirektor DI Walter Steinacker.

Von der Innung Bau wurden die Beurteilungskriterien technische Innovationskraft, Wirtschaftlichkeit, ökologische und soziale Komponenten der Projekte definiert. Nach der Präsentation erfolgte die Beratung der Jury und Beurteilung gemäß diesen Kriterien. Die abschließende Siegerehrung fand in Anwesenheit des Landesrates Mag. Karl Wilfing statt, der die Teilnehmer in ihrer Entscheidung für den beruflichen Weg in der Bautechnik bestärkte.

Der Vorsitzende der Jury lobte das allgemein hohe Niveau sowie die professionelle Präsentation der Projekte, Landesinnungsmeister Baumeister Ing. Robert Jägersberger gefiel vor allem das Engagement und die Kreativität der Schülerinnen und Schüler, er bescheinigte der HTL-Ausbildung eine hohe Qualität.

Das Siegerteam kam von der HTL Krems und durfte sich über den Siegerscheck in Höhe von € 3.000,- freuen. Das Thema der Diplomarbeit war eine Variantenstudie für eine Fußgängerbrücke über die Traisen zum Freizeitzentrum Herzogenburg – Holz/Stahl/Stahlbeton - die überzeugend ausgearbeitet und präsentiert wurde.

Unsere Schule gewann den zweiten Preis mit dem Projekt „Eishalle Wiener Neustadt“. Das Projektteam Florian Reisner, Johannes Ivancich, Thomas Sperhansl und Lukas Weinlich freute sich über € 2.000,-.

Den dritten Preis und € 1.000,- gewann Alexander Seidler von der HTL Mödling für das Projekt „Umbau der Spanischen Hofreitschule“.

Die auf unserer Website verwendeten Cookies helfen uns, unsere Services für Sie zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen finden Sie in unserern Datenschutzinformationen.

Die Webseite verwendet Matomo um anonymisierte Statistiken zur Webseiten-Nutzung zu ermitteln. Die Daten werden auf internen Server verarbeitet und an niemanden weiter gegeben. Sie können die Datenverarbeitung hier jederzeit deaktivieren.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Webseite.