Online-Anmeldung für das Schuljahr 2020/21 Zur Anmeldung

Energietag 2015

9. April 2015
Programm auf dem Schulgelände


9:00 – 12:00 Schüleruniversität für Schüler der 7. und 8. Schulstufe unter dem Motto: „Energie erleben“

 

9:00 – 15:00 Führungen durch die Ausstellung „Energieinnovationen“:Brandneue Lösungen im Bereich Energieeffizienz und Erneuerbare Energien für Haushalt und Gewerbe zum Anfassen

 

9:00 – 15:00 Größte Ausstellung von Elektrofahrzeugen in NÖ-SÜD
                        Möglichkeit zu Probefahrten

 
Fachvorträge
im Vortragssaal, Hauptgebäude, Erdgeschoss


09:00 – 09:30 Aufbau und Funktionsweise von Windenergieanlagen

David Weiss, ENERCON Service Austria GmbH

09:40 – 10:10 Sonnenhaus – das solarbeheizte Niedrigenergiehaus aus Ziegel

Peter Stockreiter, Initiative Sonnenhaus Österreich

10:20 – 10:50 Energy Efficiency – Erfahrungen aus Sicht der Industrie

Mag. Mario Weißensteiner, M.SC. Firma REGRO

Elektro-Großhandel GmbH

11:00 – 11:30 Energie und Zukunftsprojekte

Dr.in Andrea Edelmann, Innovationsmanagement EVN

11:40 – 12:10 Einsparcontracting – Energieeinsparung ohne Mehrkosten

DI Günther Moser, Siemens Österreich

12:20 – 12:50 Sonnenschulen – Bürgerbeteiligung für PV-Anlagen

Univ.Ass. Mag. Dominik Schmitz, Universität für Bodenkultur
Mittagspause

 13.30 – 14:00 Anforderungen an private Netzbetreiber in NÖ

Monika Eisenhuber  - Elektrizitätswerke Eisenhuber GmbH & Co KG

14:10 – 14:40 Heutige und erwartete Herausforderungen an

Elektromobilitätskonzepte aus Sicht des Automobilzulieferers

Dr. Andreas Eilenberger, ZF Friedrichshafen AG

 

Tagungsprogramm des Energietages
im Vortragssaal, Hauptgebäude, Erdgeschoss


15:00 – 15:10 Begrüßung der Teilnehmer

Mag.arch. Ute Hammel, Direktorin der HTL Wiener Neustadt

HR DI Dr. Wilhelm König, Landesschulinspektor für das technisch-gewerbliche Schulwesen in Niederösterreich

 

15:10 – 15:30 Energiewende in Niederösterreich

Landesrat Dr. Stephan Pernkopf, NÖ Landesregierung

 

15:30 – 15:50 Vortrag von MinR DI Wolfgang Scharl, BM für Bildung und Frauen

 

15:50 – 16:15 Abschlusspräsentation der EUN-Projekte 2014/15

Junge Technik goes Green als Partner der Klima- und Modellregion Wiener Neustadt.

- Smartphone Applikation zur Erhebung des Wärmeempfindens in Schulen

- Automatische Messungen beim Energiezukunftsprojekt Eisspeicher HTL Wiener Neustadt

DI Martin Hesik, Energiebeauftragter der Stadt Wiener Neustadt und Modellregionsmanager,
LehrerInnen und SchülerInnen der HTL Wiener Neustadt

 

16:15 – 16:25 Young Science Forschungsgütesiegel und zukünftige Visionen

Dr. Bela Palyi, Universität Keszthely, Dr. Karl Filz, HTL Wr. Neustadt

 

16:25 – 17:00 Podiumsdiskussion

Anforderungen an ein Forschungszentrum „Green Energy“ an der HTL Wiener Neustadt

Podium:

MinR DI Wolfgang Scharl, BM für Bildung und Frauen, Wien

Dr. Andreas Eilenberger, ZF Friedrichshafen AG, Deutschland

Univ.Ass. Mag. Dominik Schmitz, Universität für Bodenkultur, Wien

DI Karin Mottl, Msc., GF Energiepark Bruck an der Leitha

DI Martin Hesik, Energiebeauftragter der Stadt Wiener Neustadt und Klima- und Energiemodellregionsmanager

 

Moderation: DI Andreas Weiß, NÖ. Regional.GmbH

 

Im Anschluss an die Tagung am Nachmittag laden wir zum Buffet ein.

 

Eintritt kostenlos; Um Anmeldung wird gebeten: 02622/27871-104 (Frau Scherz)

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

greenenergybutton

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Mag.arch. Ute Hammel eh.                           DI Gerald Stickler eh.

Direktorin                                                          Organisation

Die auf unserer Website verwendeten Cookies helfen uns, unsere Services für Sie zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen finden Sie in unserern Datenschutzinformationen.

Die Webseite verwendet Matomo um anonymisierte Statistiken zur Webseiten-Nutzung zu ermitteln. Die Daten werden auf internen Server verarbeitet und an niemanden weiter gegeben. Sie können die Datenverarbeitung hier jederzeit deaktivieren.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Webseite.