HTL-Trainees im IT-Projektmanagement (w/m/d)

Wiener Linien
Eingetragen am
5. September 2022
Dienstort
Wien, Austria
Bezahlung
Für diese Position bieten wir bei entsprechender Qualifikation und Erfahrung ein Einstiegsgehalt in Höhe von EUR 2.947,56 brutto pro Monat.
Ausbildung
  • BHS
Arbeitsverhältnis
  • Vollzeit
Erfahrung
  • Berufseinsteiger
Abteilung
  • Informatik
Ansprechpartner
Christoph Keibl

Stellenbeschreibung

Die Stadt wächst und wir wachsen mit.

Unser Traineeprogramm dauert zwischen 12 und 18 Monaten. Von Beginn an übernehmen Sie sowohl sinnvolle als auch verantwortungsvolle Tätigkeiten und leisten dadurch einen wesentlichen Beitrag dazu, die Stadt am Laufen zu halten. Sie lernen neben Ihrer Basisstation unterschiedlichste Bereiche der Wiener Linien kennen und bauen sich dadurch ein wertvolles Netzwerk auf.

Als HTL-Trainee sind Sie ganz nah am Geschehen und erhalten nicht nur spannende Einblicke in unser Unternehmen, sondern unterstützen auch unsere Expert*innen bei komplexen Aufgabenstellungen.

Ihre Basisstation ist der Bereich Applikationsmanagement im Fahrbetrieb. Dieser Bereich umfasst neben der Personalverwaltung, dem Applikationssupport und Service-Desk, das Applikations- und IT-Projektmanagement sowie die Infrastructure der Applikation.

Sie übernehmen erste Verantwortung in kleineren Projekten, u.a. zur Erweiterung des Service-Desk unserer Dienstzuteilungs-Software und zur Anbindung von IT-Services.

Während des Trainee Programms lernen Sie außerdem weitere Bereiche des Unternehmens kennen. Je nach Schwerpunkt Ihrer Ausbildung besuchen Sieausgewählte Unternehmensbereiche, wie z.B. Infrastruktur, Elektro- und Maschinentechnik, IT oder kaufmännische Abteilungen.

Sie arbeiten mit interdisziplinären Teams zusammen und bringen Ihre eigenen Ideen ein.