Technische*r Sachbearbeiter*in

Land Burgenland
Eingetragen am
2. Februar 2024
Dienstort
Éisenstadt, Austria
Bezahlung
mind. € 3.090,20
Ausbildung
  • BHS
Arbeitsverhältnis
  • Vollzeit
Erfahrung
  • Keine Angaben
Abteilung
  • Informatik
Ansprechpartner
Julia Wessely, MSc (WU)

Stellenbeschreibung

Gemeinsam die öffentliche Verwaltung verstärken

Das Amt der Burgenländischen Landesregierung beschäftigt rund 2800 Dienstnehmer*innen an mehreren Standorten im Burgenland. Tragen Sie dazu bei, das Land Burgenland erfolgreich zu gestalten.

In dieser Position sind Sie als Vertragsbedienstete*r beim Land Burgenland angestellt, verrichten Ihre Tätigkeiten jedoch im Bundesamt für Weinbau in Eisenstadt. Schwerpunkte des Instituts sind neben der Kontrolltätigkeit und der Qualitätsprüfung im Weinbereich insbesondere die Beratung der Weinwirtschaft, sowie Forschungstätigkeiten im gesamten Oenologiebereich.

 

TECHNISCHE*R SACHBEARBEITER*IN

Eisenstadt – Vollzeit (40 Wochenstunden)

 

Ihr Aufgabenfeld

  • Sie betreuen und warten die Computer, Drucker und Netzwerke des Bundesamtes für Weinbau.
  • Sie sind für das Qualitätsmanagementsystem mit dem Schwerpunkt EMAS (Eco Management and Audit Scheme) verantwortlich. Dies betrifft insbesondere die Kontrolle und Aufbereitung der Daten für die Zertifizierungsaudits.

 

Ihre Qualifikation

  • Sie haben die Reifeprüfung an einer AHS oder BHS (vorzugsweise mit dem Schwerpunkt IT) abgeschlossen.
  • Sie besitzen sehr gute EDV-Kenntnisse und können diese selbstständig in der Praxis anwenden.
  • Sie arbeiten nicht nur strukturiert und eigenverantwortlich, sondern gehen auch lösungsorientiert vor.
  • Sie sind ein Teamplayer und stets für Fort- und Weiterbildungen offen.

 

Ihre Entlohnung

Das Monatsgehalt beträgt zwischen Euro 3.090,20 und Euro 3.452,30 brutto bei Vollbeschäftigung und ergibt sich aus Anlage 2 des Bgld. Landesbedienstetengesetzes 2020 (Gehaltsband B1/8). Ihr tatsächliches Gehalt wird aufgrund Ihrer anrechenbaren Vordienstzeiten festgelegt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Onlinebewerbung (unter Angabe der von Ihnen bevorzugten Region) mit folgenden Beilagen:

  • Lebenslauf mit aktuellem Foto
  • Staatsbürgerschaftsnachweis bzw. Berechtigung zum unbeschränkten Zugang zum österreichischen Arbeitsmarkt
  • Reifeprüfungszeugnis und etwaige Zusatzzeugnisse/Arbeitszeugnisse
  • Bei männlichen Bewerbern: Wehrdienst-, Zivildienstbescheinigung bzw. Befreiungs­schein

 

Bewerbungsfrist

Die Bewerbungen sind unter Beilage sämtlicher Unterlagen bis spätestens 04.03.2024 einzubringen. Maßgebend ist das Datum des Einlangens der Bewerbung beim Amt der Bgld. Landesregierung.

Unvollständig bzw. verspätet eingelangte Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Weitere Informationen

Als Bewerber*in müssen Sie die Voraussetzungen gem. § 4 Landesbedienstetengesetz 2020 erfüllen. Diese Planstellen werden im Sinne der §§ 1 und 2 des Objektivierungsgesetzes, LGBl. Nr. 56/1988 idgF, ausgeschrieben. Aufnahmen in den Burgenländischen Landesdienst erfolgen in ein unbefristetes Vertragsbedienstetenverhältnis.

 

Ihre Ansprechperson

Julia WESSELY, MSc (WU)
Abteilung 1 - Personal
Tel.: 057-600 2107

Related Jobs

KONSTRUKTEUR(IN)   2700 Wiener Neustadt, Austria
13. Februar 2024
13. Februar 2024
Junior Project Engineer (m/w/d)   1030 Wien, Austria
12. Februar 2024
Junior Construction Engineer (m/w/d)   1030 Wien, Austria
12. Februar 2024
Junior Konstrukteur   Gloggnitz, Austria
11. Februar 2024